Der Fittness- und Gesundheits-Club

SportStep.de


Was gilt es beim Lauftraining zu beachten?

Beitrag vom November 29, 2017
Lauftraining

Lauftraining

Wer sich dafür entscheidet, regelmäßig zu joggen, sollte im Vorwege einige Überlegungen anstellen, wie er sein Lauftraining gestalten will.

Der gesundheitliche Zustand, in dem man sich befindet, entscheidet mit darüber, ob man sich das Joggen zutrauen kann.

Im Zweifelsfall sollte man sich einer ärztlichen Untersuchung unterziehen.

Wichtig ist des Weiteren, sich die richtige Sportbekleidung zuzulegen, wobei den Laufschuhen die größte Aufmerksamkeit geschenkt werden muss.

Trainingskleidung

Es empfiehlt sich, die Schuhe im Fachhandel zu kaufen und mit einem Experten darüber zu sprechen, welches Modell sich für Anfänger am besten eignet. Bei der Kleidung ist es wichtig, dass sie nach der Jahreszeit ausgesucht wird, in der das Lauftraining gestartet wird.

Trainingsort

Damit das regelmäßige Laufen auch richtig Spaß macht und für längere Zeit beibehalten wird, sollte man sich die Gegend, in der man laufen möchte, gut aussuchen. Sandwege eignen sich besser als Untergrund als Asphalt. Außerdem muss entschieden werden, wann, wie oft und wie lange man laufen möchte. Anfänger machen oft den Fehler, sich zu übernehmen. Sie sollten zunächst zwei bis drei Mal pro Woche in einem sanften Dauerlauf ihre Strecke absolvieren und sich weder zu übermäßigem Tempo noch zu Laufzeiten von mehr als einer Stunde zwingen. Gerade am Anfang ist es zudem wichtig, dass der persönliche Laufstil beobachtet und notfalls auch korrigiert wird, damit man sich keine Verletzungen zufügt. Ratgeber dazu gibt es im Buchhandel oder im Internet. Oder man schließt sich einem erfahrenen Jogger an. Der kann auch als Berater fungieren, wenn es um die Pulskontrolle beim Joggen, um die Herzfrequenz oder die Messungen des Laktatwertes geht.

Ausdauersport

Grundsätzlich gilt Joggen als Ausdauersport, der sich besonders für Menschen eignet, die einen Ausgleich für ein bewegungsarmes Leben suchen oder mit dem Laufen eine Gewichtsreduktion unterstützen oder herbeiführen möchte. Dennoch ist der Sport nicht für jedermann geeignet.




↑ Top